Ich bin rückfällig geworden.


So'n Scheißdreck!
14.5.07 20:31


Es passiert einfach nichts.
Nichts gutes zumindest.
Mathe Vorprüfung hab ich gewaltig verkackt
& sowieso läuft's Schulmäßig nicht gut.

Meine "Freunde" lassen mich im Stich.
Ich fange langsam an mich zuhause zu vergraben.
Ich hasse es einfach so sehr im Moment...
19.4.07 16:19


Ich komme mir von dieser verfickten Welt mächtig verarscht vor.
Alles lief in letzter Zeit so gut...
& jetzt?
Jetzt bricht auf einmal alles zusammen.
Alles was ich mir so mühsam aufgebaut habe.
Freundschaften zerbrechen an Missverständnissen und der Einsicht, dass manche Menschen nicht das sind, das sie vorgeben zu sein.
Ich könnte kotzen.

- Freund²
15.4.07 14:43


Herrlich. Wunderbar. Einfach toll.
Party war genial. Es gab alles was das Herz begehrt.
Alkohol, Musik, Essen, genügend Platz zum Schlafen.
Und dann gab's noch Dinge, die zu einer guten Party einfach dazu gehören. Unfall, Polizei, Krankenwagen, Kotze und Heulen.
Aber nun mal genauer...
Bevor die ganze Party überhaupt losging, haben Zoppy, Anne, Sophie, Maria und ich erstmal bei mir zuhause lecker Nudeln in Käsesoße gegessen. Kurz vor 19 Uhr dann schnell in's Fort gedüst, wo China und Paula schon auf uns gewartet haben. Irgendwann sind dann auch noch die anderen eingetrudelt. Paul, David, Maria², Chirs, Benni, Paul², Linda und Dandy.
Alkohol lief gut, genauso gut wie die Musik.^^
Irgendwann dachten sich dann die Typen, dass sie mal rausgehen müssten, um mit Dandy's Karre zu fahren. Ging anfangs auch alles gut, nur als China dann wegen Paul und Benni einen Hochstarter machte, fing das ganz Desaster an. Dandy wollte wissen, ob nach China's Hochstarter noch alles funktionierte und fuhr erstmal ein paar Runden allein. Dann setzte sich Benni noch mit drauf und die beiden fuhren gegen die Ecke vom Torhaus. Erst bekamen wir das gar nicht so genau mit, doch als Benni dann brüllte, dass ihm seine Eier weh tun, rannten wir hin. Dandy lag da, sein ganzes Gesicht voller Blut und war nicht ansprechbar. Linda und ich rannten rein, brüllten, dass wir einen Krankenwagen brauchten und rannten wieder raus. Anne, die Lebensretterin schlechthin, rief dann bei der Polizei an, die dann auch mehr oderweniger schnell zusammen mit dem Krankenwagen eintrafen. Zum Glück kam Dandy zusich, so dass wir ihn anch vorn tragen konnten. Polizei hat noch ein bisschen rumgefaselt und sind dann wieder losgedüst. Dandy lag bis gestern noch im Krankenhaus, Platzwunde, Gehirnerschütterung (?!) und Filmriss. Wir drei, also Anne, Sophie und ich, waren ihn dann noch besuchen und haben ihm ein Happy Meal mit einer Fahrradhupe mitgebracht die "He aus dem Weg da!" sagt. xD
Vorgestern hab wir drei uns überigens auch einen Bauchnabelpiercing stechen lassen... Wen's interessiert. : )
Jab jab, ich stell' gerade fest, dass ich im Nacherzählen nicht so gut bin, da ich viele Sachen immer durcheinander werfe... oô


Partyimpressionen:

Image Hosted by ImageShack.us

Maria² und Sophie ziehen eine Fresse. :D

Image Hosted by ImageShack.us

David und Anni mal ganz blöd.^^

Image Hosted by ImageShack.us

Dandy - Herz - Linda

Image Hosted by ImageShack.us

Ich versuche David irgendwas zu erklären, wie es scheint... oô

Image Hosted by ImageShack.us

Ohne Worte. xD

Image Hosted by ImageShack.us

Chaos auf der Liegewiese.

Image Hosted by ImageShack.us

Paul & Paul²

Image Hosted by ImageShack.us

Sind sie nicht süüüß?^^

Image Hosted by ImageShack.us

Paula und Paul.^^

Image Hosted by ImageShack.us

Ich mal fies beim trinken fotographiert. >__<

Image Hosted by ImageShack.us

Anne's Fressen sind einfach göttlich. xDDDDD

Image Hosted by ImageShack.us

Sophie und Iche. :D

Image Hosted by ImageShack.us

Anni <3 David.

Image Hosted by ImageShack.us

Da sind die beiden gegengedonnert. >___<

Image Hosted by ImageShack.us

Der nächste Morgen, alles schläft.^^
13.4.07 10:11


Partey war super.
Tolle neue Menschen kennengelernt und gleich zu meiner Party morgen eingeladen.^^
Muss ja ein bisshen Stimmung da aufkommen... ^^
Ich hoffe nur, dass auch wirklich alle kommen, die sich angemeldet haben... : /
Ansonsten wär doof.
Richtig dooooof. >___<
9.4.07 16:59


TONIGHT:
Partey mit the Germs.


wird sicher lustig.
Ich froi mich schon ganz arg drauf...
Linda kommt ja auch. uh uh.
Nur hab ich ein bisschen Angst davor, Chris wiederzusehen.
Jab jab.
Is ja auch so einiges passiert in letzter Zeit.
Was soll's.
Iiich froiii miiich drauf.

Jetzt mussich nur noch auf Sophie warten.
Die wollte schon vor einer viertel Stunde hier sein.
Wo bleibt die nur wieder?
Die kann mich ja nicht schon wieder sitzenlassen.

Mannoman.

"ich will stehen
doch das ist unmöglich
der himmel über mir
magnetisiert mich

du willst liegen
doch du bist zu leicht
du kannst fliegen
vielleicht

wolken ziehen vorbei
dunkel und hell
langsam und schnell
sie ziehen vorbei

links und rechts
sind nur begriffe
unsere herzen
sind segelschiffe "
5.4.07 11:13


"Meine Liebe ist mein größter Feind
und ich kann mich nicht wehren.
Sie reißt alles an sich
mein herz ist voll,
mein herz es füllt sich leer."


Die Sonne scheint,
die Götterspeise im Tiefkühlfach bekommt schon langsam eine Eisschicht.
Wir sitzen oben in deinem verdunkeltem Zimmer und gucken uns traurige Filme an.
Du weinst sogar schon.
Familientragödie lautet das Thema.
Irgendwie ist es wunderbar nur mit dir solche Dinge zu machen.
Es sind ganricht so große Sachen die wir da machen,
und doch ist es so toll.
Es sind halt die Kleinigkeiten,
die so eine Freundschaft ausmachen.


Diagnose: ansteckende Angina.
Antibiotikum, Langeweile und den ganzen tag telefonieren.
Ich würd so gern wieder in die Schule, aber nein. Ich muss zuhause bleiben.
Bis zu den Osterferien.
Ich glaube ich sterbe.
Aber zum Glück hat Sophie die gleiche Krankheit und wir dürfen beieinander hocken.


In meinem Kopf dreht sich im Moment alles nur um diesen einen Abend.
Partey bei Anni im Keller.
Will noch wer kommen?
Es sind im Moment schon 12.
Und es wollen noch mehr kommen...
Nur leider kann ich die Menschen bei mir zuhause nicht stapeln.
Aber egal, ich freue mich über Besuch.


"Du bist mir so wichtig,
ich kann einfach nicht mehr ohne dich."

"Als Freundin, freundschaftliche Freundin?"

"Als Freundin, Freundin..."


- Es war wiedermal ein Telefonat, wie ich es nicht gebrauchen konnte. Das sind immer so Dinge, die ich garnicht wissen will. Aber trotzdem Danke. Nein danke.


Anni
31.3.07 09:47


Wochenende war toll.
Lang vermisste Freunde wiedergesehen.
Artig bei Oma auf der Geburtstagsfeier gewesen und dem Alleinunterhalter zugehört...
Danach dann zu Paule bringen lassen.
Wheee, das war toll, mit seinen Mäuschen spielen und so.
Später dann nachhause gedüst, mit einem besoffenem Holger und einer noch besoffeneren Mom.
Kaum zuhause angekommen fängt sie an zu kotzen und hängt über'm Gartenzaun...
Krasse Sache oder?
Mannoman, meine Mutter.

Schnell noch mit Sophie telefoniert und dann mit dem Fahrrad zur Disco geradelt. - Ja, ich war mit dem Fahrrad dort...
Julien hat sich dann erstmal dafür entschuldigt, dass er mir vor Jahren mal das Herz gebrochen hat.
Das war so Putzig.
Joa, irgendwann dann mit Kelber und Sophie nach hause gelaufen. - Ja gelaufen, irgendwelche Idioten haben die Luft auf meinen Rädern gelassen.
Arschlöcher

Ein paar tolle Telefonate hab ich überigens auch geführt:
"Ich wollte dir nur mal sagen, dass ich dich ganz dolle lieb hab!"
"Ooooh wie süüüüß!"



An und für sich ein sehr tolles Wochenende.
25.3.07 20:35


Es ist ein Augenblick, der dir das Leben nimmt
Und es ist ganz egal, ob wir beide dagegen sind
Denn unser aller Schicksal, wir warten auf den Tag
Und der Verlust wird kommen, wie der Nagel in den Sarg


Ein bekannter unserer Familie hat sich vorgestern das Bein gebrochen.
Also sind wird nach Polen (Ja, nach Polen) in seine wohnung gefahren und haben ihm ein paar Klamotten geholt.
& als wir da in diese Wohnung kommen,
& als ich sehe, wie die Pfanne noch auf dem Herd steht, das Bett zerwühlt ist,
da fühlte ich es.
Es war das selbe Gefühl wie vor genau einem Jahr.
Vor genau einem Jahr, als ich in unsere Wohnung kam.
Auf dem Teppich lag überall dreck von den Schuhen der Rettungssanitäter und den Leuten aus dem Bestattungshaus.
In der Mikrowelle stand noch das essen, das du dir machen wolltest.
Und ich werd es nie vergessen, du hast Bratwurst, Kartoffelbrei und Sauerkraut geliebt.
& im Wohnzimmer lag auf der Couch die zerwühlte Decke, aus der sie dich geholt haben.
Ein Glas lag am Boden,
die Kopfschmerztablette die du nehmen wolltest ist herausgefallen.
Das Wasser war schon lang wieder weggetrocknet.
& dann seh ich auch Mama noch, wie sie sich die Decke nimmt, sich in deinen Sessel einkuschelt und weint.
So bitterlich weint. & ich, ich steh daneben und kann einfach nichts tun.
Ich konnte nie wirklich tschüß sagen.
Du warst dann einfach weg.
& von Zeit zu Zeit merk ich immermehr, wie sehr ich dich vermisse.
& wie sehr ich deine Ratschläge und Tipps jetzt zu schätzen weiß.
& wie gern ich dich noch hier hätte, damit du sehen könntest, wie ich mich in der Schule verbessert hat. Teilweise zumindest.
& im Nachhinein tut mir alles so leid,
all diese bösen Worte dir gegenüber...
Ich will, dass du wieder hier bist...


Du warst doch sowas wie mein Papa...
Ich vermisse dich...
21.3.07 19:09


Es ist vorbei und der Himmel ist schwarz, weil die Sonne hier nie wieder scheint
Es ist vorbei, doch ich hoffe, dass das, was uns trennte, uns wieder vereint

Es ist vorbei und nichts in der Welt wird es je wieder gutmachen können
Es ist vorbei - wenn ich könnte, dann würde ich vor meinem Leben wegrennen

Würd' die Augen verschließen und ich würde probieren
meine Gefühle einfach zu ignorieren
Ich will so kalt sein, dass alle erfrieren
Will mich nie mehr verlieben, um nie mehr zu verliern

Es dauert noch, bis ich begreife, was das heißt:
Es ist vorbei, ich weiß nicht, warum - sag mir, was hab ich falsch gemacht
Es ist vorbei, du hast mein Herz zerfetzt und dir gar nichts dabei gedacht

Du bist so grausam - darum liebe ich dich
Obwohl ich doch weiß, dass du nicht gut bist für mich
Meine Gefühle sind an und für sich
lächerlich einfach - und einfach lächerlich

Weil jeder Gedanke nur um das Eine kreist:
Es ist vorbei, vorbei, vorbei! (x4)

Es ist vorbei, doch idiotischerweise will ich immer noch bei dir sein
Es ist vorbei - und ich will nicht begreifen: Jeder Mensch ist für immer allein

Liebe ist nur ein Traum, eine Idee und nicht mehr
Tief im Inneren bleibt jeder einsam und leer
Es heißt, dass jedes Ende auch ein Anfang wär
Doch warum tut es so weh und warum ist es so schwer?

Ich lasse dich gehen, auch wenn es mich zerreißt

Es ist vorbei, vorbei, vorbei! (x4)

Es ist vorbei und nichts in der Welt wird es je wieder gutmachen können


Draußen ist es schon wieder dunkel.
Ohne Sternenhimmel, einfach nur dunkel.
Ich will dass diese blöde Zeit endlich vorbei ist.
Die Schule nimmt im Moment einfach zu viel Zeit ein.
& dann sind die Zensuren einfach auch nur schlecht. Grottenschlecht.
& die Girls und Boys um mich herum, sie helfen mir, wenn ich mal Mathe nicht versteh'.

& Disconächte machen mich irgendwie kaputt.
Vor allem wenn Benni für mich weint.
Ein so schreckliches Gefühl, wenn man nicht zurückgeben kann, was der andere einem gibt...
& wenn man ihm das dann im betrunkenem Zustand klar machen muss.
Dafür waren so Menschen wie Fuhrmann da. Einfach nur göttlich.
So faszinierend in seiner Einzigartigkeit. So lieb. So toll. So awwww.
Das klingt jetzt wie irgendwelches 14- jährige Girls- Gehabe.
Aber es ist irgendwie einfach so.

Vielen Dank, dass ihr mir zugehört habt.
19.3.07 19:22


In meinem Kopf färbt sich langsam wieder alles schwarz.
Tief schwarz, dunkel und kalt.
Ich weiß nicht warum,
doch ich mag dieses Gefühl.
Dieses traurig, depressive.
Ich hatte das schon lang nicht mehr.
Monate.

Überigens kann ich jetzt ja auch wieder meine schicken Smileys benutzen, die ich mir vor ewigkeiten mal gedownloadet hab.^^ toll, oder?

Und vergessen zu sagen hab' ich auch, dass ich gestern auf einem Christina Stürmer- Konzert war.
Es gibt nur wenige Menschen die wissen, dass ich ein heimlicher Fan von ihr bin.

Ich hab heute keinen Nerv zum Schreiben.
Es tut mir leid.
14.3.07 20:13


In meinem Kopf ist schonwieder alles tot.
Und wenn ich jetzt sage,
dass DU es totgequatscht hast,
dann weiß ich, dass ich recht habe.
Denn aus dem Nichts weiß nicht die ganze Welt,
was da zwischen uns war.

Eigentlich,
eigentlich mag ich dich ja wirklich.
Aber halt nicht so wie du mich magst.
Und es tut mir leid, wenn ich dir jetzt das Herz breche.
Doch ich kann es nunmal nicht ändern.
Du bist ein guter Freund- ganz klar.
Doch mehr nicht.

Und Jenny,
vielleicht habe ich ja Angst.
Angst davor mal wieder was falsch zu machen.
Mal wieder enttäuscht zu werden.
Doch, wie du vielleicht aus den vorhergehenden Zeilen entnehmen kannst,
so liegt das eher weniger als mehr an mir.



Es tut mir leid...
12.3.07 15:01


Yesterday:

Erstmal nach G. gefahren.
Dort wurde ich schon sehnsüchtig von Benni erwartet... :D
Auf dem Weg zu ihm kamen uns schon Paul & Haschi zusammen mit Murkel und Benny hinterhergefahren.
Schnell noch ein paar Sachen zusammengepackt und ab zum Probenraum von den Keimen.
Bengels haben Musik gemacht, ich hab mit Murkel mit meinem Handy rumgespielt.
Gegen acht dann wieder zu Benni, essen.
"Dir is da was passiert!" xDDDD
Nach'm Essen zu Haschi - Wodka holen.
Zu zweit dann im Dorf die Flasche innerhalb einer Stunde gekillt.
Jaja, wir hatten viel Spaß^^
& so unglaublich viele Menschen war en da? oô
Abnormal.
Was soll's, war ne ganz tolle Sache.
Dann noch bei Benni gepennt und heute Morgen nach hause gefahren.

Kuhl, oder?^^
10.3.07 13:38


Warum tun wir eigentlich Dinge, die wir später wieder bereuen?

& warum tue ausgerechnet ich diese Dinge immer viel zu oft?
10.3.07 13:27


Ich habe Paul gesehen.
Er hat sich verändert.
Ein halbes Jahr macht doch schon ein wenig was her...
Er hat mich nicht erkannt.
Natürlich nicht.

Es tut mir so leid.
Ich war so dumm.
Ich habe mich verhalten wie ein kleines Kind.
Zugequollene,
verweinte
Gesichter.
Und ich stiefel mitten durch.

Ich hasse Beerdigungen.
Sie machen mich innerlich fertig.

Dort,
dort habe ich ihn gesehen.
Auf der Beerdigung seiner Mutter.
Und er hat mich nicht erkannt.

Ich war so dumm...
Es tut mir leid.


Trotzdem fahre ich morgen zu Benni.
Und wer hätte es gedacht,
wir wollen uns betrinken.
So eine Scheiße.
Und das mitten in meiner Fastenzeit.
Ich hab doch von vornherein gewusst, dass darus nichts wird.
Ich bin zu schwach,
Ich gebe zu schnell auf.

An und für sich mag ich Benni.
Er ist total lieb.
Ein wenig verwirrt und kindisch,
aber lieb.

Und ich mag einige der Jungen aus meiner Klasse.
Vor allem die drei Idioten, die mit mir hinten im Deutschunterricht in der Ecke sitzen.
Ganz besonders die.

Ich verstehe nicht, warum heute schon wieder so viele Busse an meinem Zuhause vorbeifahren.
Ist heute etwa "Lasst die Busse bei Anni vorbeifahren- Tag"?

Blabla.
Ich mag lange Blogeinträge nicht.
Die liest sich nämlich keiner durch.
Und keiner erkennt dann die emotionen dahinter,
keiner weiß aus welchem Grund sie geschrieben wurden und außerdem schreibt dann keiner Kommentare.

Wie es sowieso in letzter Zeit niemand tut.
Fast niemand.
Ich - h e r z - dich Jure!


Tschüßi. : )



Bitte bei meiner wunderbaren Umfrage mitmachen^^:







Wie gefällt dir mein neues Layout?

Super.

Okay.

Schrecklich.


Nur Auswertung

Powered by alluwant.de
8.3.07 14:25


 [eine Seite weiter]

layout by yvi + the vision

Gratis bloggen bei
myblog.de